Notebook Berater

notebook+beraterEin Notebook Berater ist dafür da,   um dich bei der Wahl des richtigen Notebooks zu unterstützen.  Wir möchten dich beim Kauf von deinem zukünftigen Notebook beraten, um somit dir alles zu erleichtern.

 

 

 

 

Wir listen Dir 3 Empfehlungen der beliebtesten Notebooks auf. Im Folgenden findest du hilfreiche Informationen rund um das Notebook.

 

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

Notebook beraternotebook beraternotebook berater

Modell

HP 15-ba050ng

Asus N3700

Asus Zenbook

Bewertung

notebook berater
notebook vergleich
notebook vergleich

Zoll

15,6

17,3

14

Prozessor

2.4 GHz

2.4 GHz

3.5 GHz

Arbeitsspeicher

4 GB

8GB

16GB

Grafikkarte

AMD Graphics

Intel HD Grafik

Intel HD Grafik

Festplatte

1000 GB

1000 GB

512 GB

Batterielaufzeit

8 Stunden

5 Stunden

6 Stunden

Zu Amazon.de

Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen

 

Du möchtest Dir ein neues Notebook kaufen? Weiß du genau welches der 12.238 Notebooks das passende für dich ist?…

 

 

Notebook berater

Fakt ist: Recherche kostet Zeit… und ich weiß nicht wie es dir geht… aber wir haben nicht genug davon!

Heutzutage stehen ja bekanntlich die wichtigsten Informationen für jeden frei zur Verfügung…

Es geht nicht mehr um den Zugang zu Informationen, sondern darum das richtige Notebook vor selektiert zu bekommen… nur so bekommst du das beste Notebook in kurzer Zeit!

Notebook Berater: Die ultimative Abkürzung

 

notebook berater

Und jetzt kommt erst das Beste: Was du jetzt brauchst ist ein Notebook Berater. Eine gute Kaufberatung, der du nur noch zu folgen brauchst um schnell das richtige Notebook zu finden.

Wir von Notebook Berater listen nicht nur die besten Notebooks auf, sondern zeigen dir worauf du beim Notebook Kaufen unbedingt achten musst. Neben den Ratschlägen zum Kaufen geben wir dir auch jede Menge Tipps und Tricks.

Wusstest du, dass man beim Notebook Kaufen zuerst auf die Software achten sollte? Andere Notebook Berater Online wussten das auch nicht. Wir Menschen sind es gewohnt, zuerst auf das äußere zu achten. Wir kaufen was NEU ist. Aber es kommt auf den Anwendungsbereich an.

Gaming Notebooks brauchen mehr Leistung als ein Einsteiger Notebook. Da kommen schon die technischen Eigenschaften. Welcher Prozessor, wie viel Arbeitsspeicher u.s.w. ? Wir sind dein Notebook Berater und zeigen dir mit unserer Vergleichstabelle die entscheidenden Unterschiede mit allen Infos die man wissen sollte.

 

Notebook berater

 

Wofür brauchst du ein Notebook ?

 

Wofür du ein Notebook Berater benötigst weißt du bereits. Aber wofür ein Notebook kaufen ? Ein normaler PC hat mehr Power, man kann es erweitern, umrüsten und es ist meistens günstiger als ein Notebook. Aber du kannst ihn nicht mit dir herumtragen.

 

Du brauchst ein Notebook, weil…
– du kannst es als Hauptrechner benutzen
– es ist platzsparend
– es ist ein Rechner für unterwegs
– du hast deine Arbeit immer bei dir
– es ist leicht
– du brauchst nur 1 Ladekabel, mehr nicht

 

Du brauchst kein Notebook, weil…
– sie sind nicht günstig
– man kann sie leicht klauen
– du arbeitest nicht im Café, weil jemand ständig einem über die Schulter schaut

 

notebook berater

Wir von Notebook Berater empfehlen dir hochwertige Notebooks. Egal ob für deine Arbeit oder Freizeit.

 

Notebook Berater Empfehlung:

 

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

Notebook beraternotebook beraternotebook berater

Modell

HP 15-ba050ng

Asus N3700

Asus Zenbook

Bewertung

notebook berater
notebook vergleich
notebook vergleich

Zoll

15,6

17,3

14

Prozessor

2.4 GHz

2.4 GHz

3.5 GHz

Arbeitsspeicher

4 GB

8GB

16GB

Grafikkarte

AMD Graphics

Intel HD Grafik

Intel HD Grafik

Festplatte

1000 GB

1000 GB

512 GB

Batterielaufzeit

8 Stunden

5 Stunden

6 Stunden

Zu Amazon.de

Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen

 

Welche Eigenschaften solltest du beachten?

 

Tipp: Lass dich nicht vom schönen Design eines Notebooks täuschen. Es gibt Modelle die wunderschön aussehen aber von der Leistung her langsam sind. Wir wollen dir bei Notebook Berater das perfekte Notebook empfehlen. Achte beim Kauf auf die Komponenten. Selbst wenn du keine Ahnung davon hast.

 

Wir werden dir Schritt für Schritt helfen. Unsere Informationen sind Gold Wert. Du wirst beim Notebook kaufen nichts mehr falsch machen. Je mehr du über das, was du kaufen willst, weißt, umso höher ist die Chance, dass du auch das bekommst, was du willst.

 

Notebook berater: Was sind Komponenten ?

 

Prozessortyp, Arbeitsspeicher RAM, Grafikkarte, Bildschirm, Festplatte ( Notebook mit SSD ), Stromversorgung ( Schnittstellen, Notebook mit Dockingstation ), Zeigegerät, Tastatur. Dazu gibt es das Betriebssystem: Windows, MacOS, Chrome, Linux Notebook oder ein Notebook ohne Betriebssystem.
Im vergleich zu einem PC, den man mit den Komponenten der Wahl beliebig umrüsten kann, ist es beim Notebook anders. Hier sind die Komponenten für den mobilen Einsatz optimiert.

 

Prozessor

 

Der eingebaute Prozessor ist das Herzstück eines Notebooks. Es wird auch in CPU abgekürzt. Jedes Notebook hat zwei Speichertypen. Den Festplattenspeicher und den Arbeitsspeicher. Bei Notebook Berater sieht man in den Produktdetails oft die Angaben: 128 GB, 256 GB, 512 GB. Das ist der Festplattenspeicher. Dann gibt es Angaben wie: 4 GB, 8 GB, 16 GB. Das ist der Arbeitsspeicher. Um die Daten aus diesen beiden Speichertypen zu bearbeiten, benötigt das Gerät ein Prozessor. Damit die Geschwindigkeit deines Notebooks gut ist, sollte man auf diese zwei Speichertypen achten.

 

Zudem solltest du auch auf die Taktgeschwindigkeit eines Prozessors aufpassen. Auf der Webseite von Notebook Berater siehst du in den Produktdetails: Prozessorgeschwindigkeit 2.2 GHz, 2.5 GHz, 2.9 GHz.  Je höher die Prozessorgeschwindigkeit, desto besser.
Ein Beispiel: Wenn man ein leidenschaftlicher Gamer ist, dann braucht man einen Leistungsstarken Notebook das nicht ständig hängt. Extra für Gamer wurden neue  “Gaming Notebooks“ entwickelt. Diese sind super schnell und haben eine hervorragende Bildqualität.

 

Der Prozessor ist  auch dafür da, dass die Akkulaufzeit verlängert wird. Dies funktioniert durch die Reduzierung der Leistungsaufnahme. Es gibt verschiedene Prozessor Arten von Intel: Intel Core i, Pentium Dual­Core, Pentium M, Intel Core Duo, Intel Core 2 Duo, Atom; AMD: Athlon XP­M, Celeron M,  Sempron, Transmeta Efficeon; IBM/Motorola G4; VIA C7­M, Turion 64, Turion 64 X2
Dein Notebook Berater empfiehlt: Möchte man sich ein Leistungsstarkes Notebook zulegen, welches nicht ständig hängt? Dann empfehlen wir ein Modell mit der Prozessorgeschwindigkeit ab 2.2 GHz.  Für alltägliche Anwendungen und Einsteiger reicht es vollkommen aus. Aber wenn man ohne Probleme zocken möchte, dann empfehlen wir ein i7 Prozessor von der Marke Intel. Die Geschwindigkeit sollte ab 2.5 GHz sein. Zudem sollte es am besten noch mit 4 Kernen verbaut sein. In den Produktdetails steht „Quadcore“.

 

notebook berater

Ein Prozessor von Intel

Arbeitsspeicher

 

Um die Daten zu berechnen, zu ändern, benötigt dein Notebook Arbeitsspeicher (RAM). Diese werden zwischengespeichert. Mit dem Arbeitsspeicher kannst du die Geschwindigkeit des Notebooks verbessern. Je höher desto besser. Es kommt aber darauf an, wofür du dein Notebook brauchst.

 

notebook berater

Ein Arbeispeicher Chip im Notebook

 

Wie viel Arbeitsspeicher braucht dein Notebook?

Vollwertiges Notebook: 4 GB. Ein Leistungsfähigeres Notebook für Photoshop und Spiele, Programme (Unsere Empfehlung), Ein Highend Notebook für Videoschnitt, Programmieren, sehr große Datenmengen: Größer als 8 GB.

Der Bildschirm eines Notebooks

 

Die aktuellen Notebooks besitzen TFT-Flachbildschirme. Die Größen liegen zwischen 10,4 und 21 Zoll. Am Meisten werden Bildschirme mit spiegelnder Oberfläche benutzt. Diese sind hervorragend für gute Grafiken aber für Leute die gerne im Freien arbeiten empfehlen wir Matt Bildschirme. Über ein VGA, HDMI oder Adapter Anschluss kannst du dein Notebook auch an deinem Monitor oder Fernseher anschließen.

 

Warum auf einen guten Bildschirm achten?

Denn was bringt dir eine Superleistung, Schnelligkeit, viel Speicher wenn du kaum etwas auf dem Bildschirm erkennen kannst.
Das sind die Merkmale eines guten Bildschirms:

 

IPS-Display und TN-Display. Ein IPS-Display ist hochwertig und für Foto- und Videobearbeiter, Grafiker geeignet.Nachteil ist, dass der Akku nicht länger hält. Aber dies sollte kein Problem sein wenn der Ladekabel angeschlossen ist. Ein TN-Display wird am meisten bei Notebooks eingebaut. Der Vorteil ist, dass es wenig Herstellungskosten hat, längere Akkulaufzeit, schnelle Notebook Leistung. Gut geeignet für Zocker.
Notebook Berater – So erkennst du den Unterschied: Einfach 2 Notebooks nebeneinander stellen und von der Seite auf die Displays schauen. Wenn die Farben verblassen dann ist es ein TN-Display, aber wenn man die Schrift bei einem spitzen Winkel noch lesen kann und das Bild scharf ist, dann ist es ein IPS-Display.

 

Notebook Berater: Wie Groß soll dein Notebook sein ?

 

Hier kommt es darauf an, wofür du dein Notebook benutzen möchtest. Für Unterwegs ist ein Netbook mit 10 bist 11 Zoll geeignet. Wenn du aber ein Home Office hast, zocken oder Videos bearbeiten möchtest dann reicht ein Modell ab 15 Zoll aus.

 

•           10 Zoll = 25 cm
•    11 – 12 Zoll = 28 – 30 cm
•    13 – 14 Zoll = 33 – 36 cm
•    15 – 16 Zoll = 38 – 41 cm
•    ab   17 Zoll = 43 cm

 

Notebook berater

 

Grafikkarte

 

Bei Grafikkarte des gleichen Herstellers sollte man trotzdem aufpassen. Denn diese unterscheiden sich in ihrer Leistung. Im Vergleich zur PC Grafikkarte verbrauchen die eingebauten Grafikchips im Notebook wenig Strom.

Tipp: Die Grafikkarte ist einer der Komponenten worauf du als erstes schauen solltest. Denn was bringt eine gute Leistung, viel Speicher wenn die Grafik schlecht ist? Für Gamer ist zurzeit die beste Grafikkarte „NVIDIA GeForce GTX 1070 SLI“ und „NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI“ und für Arbeit oder Freizeit sind Grafikkarten der Hersteller NVIDIA und AMD gut.

 

notebook berater

 

Grafikkarte – nVidida GeForce Go 8600M GS für Acer Aspire 5920G Serie

Notebook Akku

 

Im Vergleich zu einem PC, welches ohne die Steckdose nicht funktioniert, hat man mit Notebooks Vorteile. Man kann sie mit sich herumtragen. Wenn das Akkus leer wird, kann es mit einem Ladekabel aufgeladen werden. Bei Benutzern die häufig unterwegs sind empfehlen wir Notebooks mit einem sehr guten Akku. Die Batterielaufzeit hängt ab von dem Anwendungsbereich. Notebook Berater Tipp: Damit dein Akku unterwegs länger hält, einfach dein Wlan ausschalten und die Bildschirm-Helligkeit verringern. Dies kann sich positiv auf die Batterielaufzeit auswirken.

Notebook Festplatten

 

Im vergleich zu einem PC wurden für Notebooks spezielle Festplatten entwickelt. Diese sind vor Erschütterungen geschützt. Die neuen Notebooks haben einen Fall Sensor. Wenn dein Gerät runterfällt und sich nicht mehr anschalten lässt, überleben die Daten auf der Festplatte. Neue und hochwertige Notebooks besitzen SSD- Festplatten. SSD steht für Solid State Disk. In den Produktdetails bei Notebook Berater findet man verschiedene Festplatten Speicher. Falls der Speicher nicht ausreicht, empfehlen wir eine Externe Festplatte mit ausreichend Speicher.

 

Für Gamer oder Videobearbeiter ist eine Festplatte von 750 GB bis 1 Terabyte geeignet. Ansonsten sind SSD-Laufwerke empfehlenswert. Die Auswahl hängt ab vom Anwendungsbereich.

 

Notebook Tastaturen

 

Nicht jedes Notebook hat die gleiche Tastatur. Bei Notebook Berater findest du passend zu deinem Andwendungsbereich den Notebook deiner Wahl. Es gibt Notebooks mit Tastaturbeleuchtung. Notebooks mit Num Blocks. Dies erkennst du, wenn ein Nummern Block auf der rechten Seite ist. Bei Modellen die das nicht haben, sind die Ziffern am oberen Rand der Tastatur. Die Unteren zwei Modelle auf dem Bild, sind Gaming Notebooks. Diese haben eine farbige Tastaturbeleuchtung. Zudem sind die Tastaturen bei Gaming Notebooks stabiler, da diese zu den am meisten benutzten Tasten gehören.

 

notebook berater

 

Unterschied Laptop Notebook: Was du unbedingt wissen solltest

 

Unterschied Laptop Notebook und was ist überhaupt ein Netbook ?

Bevor wir das erklären, solltest du zuerst das Notebook kennenlernen.

 

Notebook Berater: Was ist ein Notebook ?

 

notebook berater

 

Technisch gesehen ist jeder Laptop, der weniger als 3 kg wiegt und nicht höher als 50 mm ist, ein Notebook. Um kompakte und leichte (Wie ein Notizbuch) Geräte besser zu vermarkten können, führte Toshiba ende der 1980er Jahre die Bezeichnung “Notebook“ ein. Das erste Notebook war das Apple PowerBook 100. Die Geräte sind nicht nur wie der Name – als elektronisches Notizbuch zu gebrauchen, sondern sie sind ein vollwertiger kompakter Arbeitsplatz-Rechner. Im Vergleich zum PC, ist der Vorteil der Transport.

 

Unterschied Laptop Notebook und Netbook ?

 

Einen Unterschied Laptop Notebook gibt es nicht, da die Wörter mittlerweile ineinander übergegangen sind. Früher wurden sie „Laptop“ genannt. Beides sind Begriffe für einen tragbaren Computer zum Aufklappen mit gleichen Merkmalen.

 

Ein Netbook unterscheidet sich aber. Es ist kleiner, leichter und ist für Unterwegs gedacht. Sie verbrauchen weniger Strom. Im Vergleich zu Notebooks, besitzen fast alle Netbooks kein CD/ DVD Laufwerk. Da sie eine kleine Bauform haben. Als Lösung gibt es externe DVD Laufwerke die man per USB anschließen kann. Diese Geräte sind eher für Präsentationen, Texte schreiben und surfen gedacht. Zum richtigen Arbeiten ist es zwar ok, aber es ist eher umständlich, da die Tasten sehr klein sind und der Bildschirm auch. Gute Netbooks bekommt man schon ab 100 Euro.

 

notebook berater

 

Netbook                                    Laptop / Notebook

  • Lange Akkulaufzeit                            Kurze Akkulaufzeit
  • Kleiner Bildschirm                             Großer Bildschirm
  • leicht                                                                          schwer
  • preiswert                                                                      teuer

 

Netbooks sind gut geeignet für Präsentationen, Texte schreiben, Unterwegs Filme anschauen oder surfen. Der Unterschied zum Notebook liegt hauptsächlich an der Größe und dem Gewicht. Die gängigen Größen von Notebooks sind 17 Zoll, 15 Zoll und 13 Zoll. Alle größen unter 13 Zoll sind Netbooks. Netbooks haben meistens 10-11 Zoll. Wir von Notebook Berater haben für dich ein Bild zur besseren Übersicht erstellt.

 

Notebook berater

 

Für Nutzer die einen Notebook suchen, das die grundlegenden Funktionen bietet. Ein Einsteiger Notebook reicht vollkommen aus, wenn du keine Programme mit hohem Speicherverbrauch nutzt oder Games mit starker Leistung spielen möchtest.

 

Notebook kaufen – So bekommst du es günstig online

 

Notebook Berater: Was ist beim Notebook kaufen zu beachten?

 

Beim Notebook Kaufen ist es wie beim Kauf jeder Ware: Je mehr du über das, was du kaufen willst, weißt, umso höher ist die Chance, dass du auch das bekommst, was du willst. Die besten Konsumenten sind die Informierten Konsumenten. Wenn du in ein Geschäft gehst und bereits weißt, was du willst, fühlst du dich auch nicht mehr so unwohl.

 

notebook berater

 

 

Notebook Berater: Recherche betreiben

 

Vor dem Notebook kaufen solltest du etwas Recherche betreiben, um die Dinge herauszufinden, die besonders bei Notebooks wichtig sind. Zum Beispiel Gewicht, Arbeitsspeicher, Batterie. Und damit du die beste Entscheidung treffen kannst, solltest du die hilfreichen Informationen auf dieser Webseite lesen. Bei Notebook Berater findest du heraus, welches Notebook perfekt auf deine Anforderungen passt.

 

notebook berater

 

Wir listen dir 3 Empfehlungen der beliebtesten Notebooks auf. Im Folgenden findest du hilfreiche Informationen rund um das Notebook kaufen.

Notebook Berater Empfehlung

 

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

Notebook beraternotebook beraternotebook berater

Modell

HP 15-ba050ng

Asus N3700

Asus Zenbook

Bewertung

notebook berater
notebook vergleich
notebook vergleich

Zoll

15,6

17,3

14

Prozessor

2.4 GHz

2.4 GHz

3.5 GHz

Arbeitsspeicher

4 GB

8GB

16GB

Grafikkarte

AMD Graphics

Intel HD Grafik

Intel HD Grafik

Festplatte

1000 GB

1000 GB

512 GB

Batterielaufzeit

8 Stunden

5 Stunden

6 Stunden

Zu Amazon.de

Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen
Preis jetzt prüfen

 

Notebook Berater: Es ist für dich!

 

Beim günstige Notebooks kaufen solltest du nicht nur an Marken und Preise denken. Das Modell deiner Wahl, sollte deine Aufgaben erledigen können. Es kann nichts mehr schief gehen, wenn du dies beim Kauf im Hinterkopf behältst.

 

5 Schritte, die beim Notebook kaufen wichtig sind

 

  1. Finde heraus, was dein Notebook alles können muss.
  2. Suche nach der Software, die deine Aufgaben erledigen kann.
  3. Hardware und Software sollten passen, bitte darauf achten
  4. Auf Service und Support achten
  5. Notebook Kaufen

 

Warum zuerst nach der Software suchen ?

 

Der Grund ist, dass die Software die eigentliche Arbeit erledigt. Wenn du vor hast, dir ein Notebook als zusätzlichen Rechner zu deinem PC zu kaufen, dann wirst du bestimmt die selben Programme benutzen, wie auf deinem PC.

 

Ein Beispiel: Du arbeitest mit einem Videobearbeitungsprogramm am PC. Nun möchtest du örtlich flexibel sein und mit einem Notebook arbeiten. Die Systemanforderungen von diesem Programm stehen auf der Verpackung. 8 GB RAM, Prozessor mit 64 -Bit Unterstützung und eine GeForce Grafikkarte. Jetzt musst du herausfinden, welche Hardware für das Programm erforderlich ist. Dies gilt auch für Spiele u.s.w.

 

notebook berater

 

Notebook Berater: Was noch wichtig ist

 

Es ist auch wichtig auf Service und Support zu achten, als auf den Preis. Was bringt dir günstige Notebooks, wenn du später niemanden hast, der dir hilft, wenn das Gerät nicht mehr funktioniert?
Die wichtigste Software ist das Betriebssystem. Windows, Linux oder MacOS. Ein Notebook ohne Betriebssystem empfehlen wir nicht. Meistens ist das Betriebssystem schon vorinstalliert.
Bei der Nutzung und Auswahl eines Notebooks gibt es viele Eigenschaften zu beachten.
Um das passende Modell beim Notebook kaufen zu finden , gibt es Oben in der Navigationsleiste von Notebook Berater unsere Konfigurator.

 

notebook berater

 

Fazit:

Wir hoffen wirklich sehr, dass dir unser Beitrag “Notebook Berater – welcher Laptop ist der Richtige für mich“ helfen konnte. Du hast dir diesen Beitrag gelesen, schau dir doch mal die anderen Beiträge an, denn da ist etwas, was dich bestimmt interessieren könnte. Es lohnt sich!